Rekorde

Weltrekord 2016 – Quer durch alle Kontinente 
Im März 2016 startete Grizzly seine Weltrekordfahrt in Daytona U.S.

Die Mission: Alle Kontinente auf ihrer längsten Achse ohne jegliche Unterstützung zu durchqueren.

Zeit ohne Stops:

121’000 km (75’189 mls) innerhalb von 119 Tagen

Zeit mit Stops:

78’259 km (48’467 mls) innerhalb von 72 Tagen und 14 Stunden

—————————————————————–

Nordkap 2014/2015
Im Jahr 2015 begibt sich Grizzly fasziniert von unvorhersehbaren Herausforderungen der wilden Natur auf seine zweite Expedition zum Nordkap. Diese meisterte er von Zürich aus zum Nordkap und zurück in sagenhaften 106 Stunden.

——————————————————————

Weltrekord 2014 – Direkte Erdumrundung
Gleich nach der Ankunft aus Sibirien begann bereits die Planung und die logistischen Vorbereitungen für das Vorhaben der direkten Erdumrundung.

Grizzlys Startpunkt ist wieder einmal der Berner Bundesplatz in Bern (CH). Innerhalb von 16 Tagen umrundete Grizzly die Welt nach 24’741 km (15’374 mls).

——————————————————————-

Sibirische Taiga 2013/2014
Im Dezember 2013 begibt sich Grizzly auf seine erste Expedition, um die eigene Ausdauer und das Durchhaltevermögen auf Probe zu stellen. Die Expedition beginnt  am Heiligabend in Bern (CH).

Vladivostok (RUS) wurde bei diesem Härtetest als Zielpunkt festgelegt. Grizzlys Belastungsprobe dauerte 37 Tage, in denen er 15.000 km (9’321 mls) bei Temperaturen von bis zu -42°C (-43 FH) erfolgreich bewältigte.